TERMINE
Veranstaltungen


Stressreduktion:
Hände weg von der Tastatur!! Wir dokumentieren mit dem Finger und der Sprache.
Talktumi erinnert Sie auch an Dinge, die nicht vergessen werden dürfen und Termine, so haben Sie den Kopf frei für das Wesentliche.

dazu kommt: Bürokratieaufgaben sind Burnout-Faktor Nummer 1! Ausbrennende Mitarbeiter sind oft schlechter motiviert, öfter krank und scheiden schließlich aus ihrem Mitarbeiterstab aus. Die Personalnebenkosten sind bei gleichzeitigem Fachkraftmangel nicht zu unterschätzen.

Qualitätssicherung:

Das gesprochene Pflegetagebuch ist immer mit am Bett, so weiß man immer aktuell Bescheid, was auch in der Akte steht!
Vitaldaten und die Information, wann Turnusleistungen wie „Baden“, „Betten abziehen“ oder Katederwechsel anstehen, sind immer dabei auf einen Blick.

Individuelle Pflegeziele und Pflegestandards sind am Bett ohne extra Aufwand abfragbar.

Gerichtsfähigkeit:

Die TALKtumi®-Dokumentation gilt als Beweismittel vor Gericht! Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Dokumentationen. Bereits ein Vergleich vor Gericht amortisiert die Anschaffung von TALKtumi®

Entbürokratisierung:

Zum Schreiben der Pflegeberichte brauchte jede Fachkraft heute pro Schicht wenigstens eine Stunde. Mit TALKtumi®- dauert eine Dokumentation maximal 2 Minuten im stationären Pflegeumfeld und 2,5 Minuten im ambulanten Umfeld. Gleichzeitig wird noch der Weg zum Stationszimmer gespart.

Eine Demenz- Dokumentation (Z.B. 10 x „Erinnern an das Trinken“ pro Schicht) wird zeitnah und nachvollziehbar in einer halben Minute pro Doku-Vorgang möglich.

Viele Telefonate und organisatorische Aufgaben werden mit dem TALKtumi®-System bündelbar, automatisiert und damit zeit- und ressourcensparend erledigt. Man merkt: Talktumi® ist mehr als nur eine mobile Software – es ist die Umsetzung arbeitswissenschaftlicher Ablaufoptimierung!


Mit Talktumi® können Sie so 70 % der Bürokratie in Ihrem Pflegeheim abbauen!

Qualitätssicherung:

Das TALKtumi®-System kann Notrufe der Patienten empfangen und als Haustelefon Hilfeleistung optimieren.
Viele Wege und Arbeitsunterbrechungen werden dadurch gespart.

Außerdem können alle Pflegeziele für jeden Patienten individuell am Bett abgefragt werden. Den größten Effekt aber hat der abhörbare Pflegebericht der letzten 3 Schichten: Der Informationstransfer wird für alle zu jeder Zeit an jedem ort möglich.

Mit TALKtumi® können Sie ohne Informationsverluste auf eine „1 zu 1 Übergabe“ also eine Übergabe von Schichtleitung zu Schichtleitung gehen.

der Effekt: Sie setzen pro Schicht und Mitarbeiter 0,5 bis zu einer Stunde für die Pflege frei und das bei steigender Qualitätsicherung!

 

LLC- Nürtinger Str. 7- 72669 Unterensingen