TERMINE
Veranstaltungen


Verschwendungsrechner


Amortisationsrechner:

1) Amortisation über die gewonnene Pflegezeit:
Wenn Sie ein stationärer Pflegedienst sind, haben Sie durch die Pauschalfinanzierung natürlich erst mal keine Amortisation über die neu verfügbare Pflegezeit.
Allerdings dürften Sie mit mehr Zeit in der Pflege auch weniger Qualitätsprobleme und damit weniger gerichtliche Klagen haben.
Bereits ein Gerichtsverfahren, bei dem Sie mit TALKtumi® Ihre gute Pflege zeitnah und differenziert dokumentiert haben, wird die Anschaffung für wenigstens eine Station amortisieren.

2) Amortisation über eingesparten Schulungsaufwand:
bei umstellung einer Dokumentation auf EDV muß ein träger grundsätzlich 3 Schulungstage pro Mitarbeiter kalkulieren. Dazu kommen 3 Lohntage und 3 Ersatzdiensttage. Macht insgesamt 9 bezahlte Tage pro Mitarbeiter und 900 bezahlte Tage bei 100 Mitarbeitern.

Mit TALKtumi®reduzieren sich die 3 Schulungstage auf eine Viertel Stunde pro Mitarbeiter. Nur die "Pflegeplaner" gehen noch an den PC und die Tastatur.

Für alle Mitarbeiter außer den Schichtleitungen reduziert sich der Schulungsaufwand. Und die zusätzlichen Ersatzdienstkosten und Fehlzeitkosten fallen ganz weg. In der regel ist vor diesem Hintergrund die Amortisation in 3 Wochen erreicht. Allerdings verliert auch Ihr Pflegeplanungslieferant für ihn wertvolle Schulungstage und ist deshalb immer zögerlich im Angebot von Schnittstellen. Hier hilft nur selbstbewußtes Konsumentenverhalten.

3) Amortisation im ambulanten Dienst:
Im Ambulanten Pflegebereich können Sie die Stationszeit von 15% auf 10% reduzieren. Dass läßt sich gut rechnen!

4) Amortisation über die Sanierung der Telefonanlage:
Auch die Sanierung der Telefonanlage kostet heute viel Geld. Da man mit TALKtumi® auch telefonieren kann, amortisiert sich die TALKtumi®-Anschaffung für ein 90-Betten- Haus in der bereits bei der Sanierung.

Bei kleineren Häusern haben Sie da sogar noch beachtliche Beträge übrig!




 
LLC- Nürtinger Str. 7- 72669 Unterensingen